Neue Versionen: SeeYou 8.1 und Oudie 7.1

Wir können heute wieder neue Versionen freigeben, die kleine aber bemerkenswerte Verbesserungen nei der Nutzung von SeeYou Software auf allen Platformen bringen.

SeeYou 5SeeYou 8.1

SeeYou integriert hervorragend TopMeteo Daten und wir haben viel positives Feedback bekommen, wie einfach damit die Aufgabenplanung gestaltet werden kann. Mit 8.1 wurde die TopMeteo Kopplung weiter optimiert. SeeYou wird nun den möglichst geringen Teil von Daten herunterladen um Ihnen die Aufgabenplanung für heute morgen und übermorgen zu ermöglichen. Wenn Sie weitere Details benötigen, werden diese Daten auf Anfrage heruntergeladen. Die macht SeeYou besser mit langsamen Internetverbindungen nutzbar, wie man sie typischerweise oft auf Segelfluggeländen überall auf der Welt antrifft.

Eine weitere Verbesserung kommt der Lesbarkeit der Karten zugute. Städte- und Wendepunktnamen, sowie Aufgaben-Wendepunktnamen werden nun angepasst dargestellt, so dass nur die wichtigsten in entsprechender Größe angezeigt werden.

Außerdem zeigt SeeYou Competition sinnvolle Funktionsverbesserungen. Die neue Checkbox „Submit to Ranking List“ ist nun bei den Wettbewerbsoptionen verfügbar. Wenn man Daten für die Rangliste hochlädt ist es notwendig, Ranglisten IDs für alle Piloten der Klasse einzugeben. Deshalb wurde ein weiterer hilfreicher Dialog eingebaut: Sie finden Ihn aktuell bei Edit > Find IGC Ranking List IDs. Das funktioniert überraschend gut 🙂

Hier ist die Liste mit allen Änderungen (engl.):
http://www.naviter.com/products/seeyou/seeyou-change-log/?version=8.06

SeeYou Mobile für Oudie 7.1

Oudie_NewWindAuch für den Oudie wurde gerade eine neue Softwareversion freigegeben. Sie enthält speziell für Segelflugzeugpiloten spürbare Verbesserungen der Berechnung des Windes. Wollen Sie den Wind neu berechnet haben, wenn Sie lediglich geradeaus mit dem internen GPS geflogen sind? Neuerdings kein Problem mehr: Fliegen Sie bei konstanter Geschwindigkeit eine 45° Kurve nach links und danach eine 90° Kurve nach rechts und gehen Sie dann zurück auf Kurs. Mit ein bisschen Übung werden Sie eine neue Windabschätzung bekommen – einfach so!

Das und dazu auch die Unterstützung des neuen Open Air Format Feldes für Luftraum Frequenz Rufzeichen sind die wesentlichen Neuerungen in Version 7.1. Diese ist jetz über den Oudie Updater oder dort verfügbar :
http://www.naviter.com/install-the-latest-firmware-for-oudie/

Wie immer ist uns Ihr Feedback willkommen – scheuen Sie sich nicht, es per Email an support@naviter.com zu schicken oder uns via Facebook zu kontaktieren.

Wir wünschen schöne und allzeit sichere Flüge!